Unterbrechung der Wasserversorgung Mittwoch, 26. September 2018 in Teilen von Schaffhausen

Am Mittwoch, den 26.09.2018, wird in der Zeit von

10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

wegen dringenden Reparaturarbeiten die Wasserversorgung in nachfolgenden Straßen unterbrochen:

Feldstraße

Bedingt durch diese Arbeiten besteht die Möglichkeit, dass Störungen oder Trübungen in der Wasserversorgung in den Bereichen

Feldstraße, Oberes und Unteres Natzfeld sowie der Leipziger Straße und Hänsengartenstraße

auftreten können.

Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für eventuell auftretende Störungen.

Rückfragen unter Tel. 06834/944-160

Ihre Gemeindewerke Wadgassen GmbH

Einstellung Versorgung 26.09.18 

Bildquelle: google

Jahresverbrauchsablesung beendet

Jahresverbrauchsabrechnung STROM und WASSER 2017 beendet.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Jahresverbrauchsabrechnung 2017 ist beendet.

Nicht kommunizierte Zählerstände werden geschätzt bzw. aus den Vorjahresverbräuchen hochgerechnet. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine Zählerstandsmitteilung oder eine Abschlagskorrektur während des Abrechnungslaufes aus technischen Gründen nicht möglich ist.

Bitte warten Sie Ihre Abrechnung ab.

Sollten Sie nach Erhalt Ihres Jahresverbrauchabrechnung Rückfragen zu den Zählerständen haben bzw. eine Abschlagsänderung erfolgen soll, wenden Sie sich bitte an den auf Ihrer Abrechnung angegebenen Ansprechpartner.

 

Ausfall Straßenbeleuchtung

Straßenbeleuchtung im Bereich Hostenbach/Wadgasserstraße

Im Bereich der Straßen Bachstraße/Obere Kreuzstraße/Wadgasserstraße im Gemeindebezirk Hostenbach ist die Straßenbeleuchtung wegen eines sporadisch auftretenden Fehlers bei Regen/Sturm derzeit teilweise außer Funktion. Wir bitten um Ihr Verständnis und arbeiten mit Hochdruck an der Ermittlung der Störungsursache.

 

Marktstammdatenregister der BNetzA

Marktstammdatenregister für Erzeugungsanlagen (EEG/KWKG)

Einführung des Marktstammdatenregisters der BNetzA für Erzeugungsanlagen

Das Webportal des Marktstammdatenregisters kann leider nicht wie bisher angekündigt, in diesem Jahr in Betrieb gehen, weil die Software nicht wie geplant fertig gestellt wurde. Für die Bundesnetzagentur hat die Benutzerfreundlichkeit sowohl für die Anlagenbetreiber als auch für die Netzbetreiber einen hohen Stellenwert; da die Software den diesbezüglichen Ansprüchen der Bundesnetzagentur nicht gerecht wird, muss der Start erneut verschoben werden.

Die Bundesnetzagentur bedauert die neuerliche Verschiebung außerordentlich. Es ist eindeutig, dass dies für alle Akteure einen großen zusätzlichen Aufwand bedeutet; die Bundesnetzagentur bemüht sich darum, trotzdem lückenlos einen rechtssicheren Zustand zu gewährleisten.

Der Start des Marktstammdatenregisters ist jetzt für Sommer 2018 geplant.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Start des Marktstammdatenregisters

Strom- und Wasserzähler werden abgelesen

Vom 6. November 2017 bis 29. Dezember 2017 werden durch Beauftragte der Gemeindewerke Wadgassen GmbH alle Strom- und Wasserzähler in allen Ortsteilen der Gemeinde Wadgassen zur Feststellung des Jahresverbrauches abgelesen.

Die Ableser führen einen Ausweis der Gemeindewerke Wadgassen GmbH mit.

Um einen reibungslosen Ablauf der Jahresablesung zu gewährleisten, werden alle Hauseigentümer gebeten, einen ungehinderten Zugang zu den Strom- und Wasserzählern zu ermöglichen.

Sollte der/die Ableser/in Sie nicht zu Hause antreffen, so können Sie Ihren Zählerstand selbst ablesen und unter folgender Telefon- bzw. Faxnummer angeben:

Montags bis Donnerstags in der Zeit von 08:30 Uhr – 15:00 Uhr

Freitags in der Zeit von 08:30 Uhr – 11:00 Uhr (nachmittags geschlossen)

Achtung geänderte Telefonnummer!

Unter der Tel.-Nr.: 06834/944-299

Oder per Fax-Nr.: 06834/46581

Oder per e-Mail: ablesung@wadgassen.de

Oder direkt hier auf der Homepage

Bei Nichtantreffen der Hausbewohner wird ein Handzettel hinterlegt. Es wird gebeten den Handzettel kurzfristig ausgefüllt im Rathaus, Lindenstraße 114 (Posteinwurf) oder bei der Gemeindewerke Wadgassen GmbH, Wendelstraße 79 abzugeben.

Wird der Zählerstand weder telefonisch noch schriftlich mitgeteilt, so muss der Jahresverbrauch geschätzt werden, jedoch weisen wir darauf hin, dass die Gemeindewerke Wadgassen GmbH als Netzbetreiber spätestens alle 2 Jahre selbst ablesen muss.

Bitte beachten Sie, dass die Gemeindewerke Wadgassen GmbH Netzbetreiber ist. Sie müssen Ihre Zählerstände nicht Ihrem Stromlieferanten sondern dem Netzbetreiber, also der Gemeindewerke Wadgassen GmbH mitteilen.

Gemeindewerke Wadgassen GmbH

Kontakt