22. Juli 2019

Neue Ladestationen für Elektro-Autos

Neue Ladestationen für Elektro-Autos

Die Gemeindewerke Wadgassen GmbH hat an folgenden vier ­Standorten Elektroladestationen in Betrieb genommen:

  • Rathaus Wadgassen (AC)
  • Abteihof Wadgassen (AC + DC)
  • Bisttalhalle Differten (AC + DC)
  • P&R-Parkplatz Wadgassen (AC)

Die Ladestationen Abteihof und Bisttalhalle verfügen zusätzlich über Schnell­ladevorrichtungen.

eRoaming bietet Elektroautofahrern die Möglichkeit, an allen ­Ladestationen ­Fahrstrom zu beziehen – ­unabhängig davon, mit welchem Betreiber sie einen Vertrag ­geschlossen haben. Die ­Abrechnung erfolgt im Nachgang über den eigenen Vertragspartner.
Dafür werden die verschiedenen Akteure der Elektro­mobilität über eine Business- und IT-Plattform (z.B. von ­Hubject) miteinander ver­bunden. ­Diese Vernetzung ermöglicht eine ­anbieterübergreifende ­Ladeinfrastruktur,
die kunden­freundliches Laden Realität werden lässt
Auch Kunden ohne Fahrstromvertrag können die ­Ladesäulen ­nutzen. Die Abrechnung erfolgt z.B. per SMS und wird direkt über die Handyrechnung abgerechnet.
Ebenso besteht die Möglichkeit, über intercharge direkt zu ­laden. Mit Hilfe eines QR-Codes kann sofort über das Handy abgerechnet werden (PayPal oder Kreditkarte).

Der aktuelle Preis beträgt 0,35 €/kWh,
Roaming-Preise können abweichen.

Gemeindewerke Wadgassen GmbH

Kontakt