Inbetriebnahme/Neuverplombung von Zählereinrichtungen

Inbetriebnahme/Neuverplombung von Zähleranlagen

Veränderungen an Zähleranlagen dürfen nur von einem im Installationsverzeichnis des VEWSaar gelisteten Installateursunternehmen durchgeführt  und  müssen dem Netzbetreiber nach deren Fertigstellung umgehend über die Homepage des VEWSaar angezeigt werden. Die Kosten für die Inbetriebnahme beinhalten den Aufwand für die Anfahrt, das Prüfen und in Betrieb nehmen einer neuen oder ggf. erneuerten Kundenanlage sowie den Aufwand zur Verplombung der Anlage.

Plomben an Netzanschlüssen und Zähleranlagen dürfen nur nach Rücksprache mit dem Verteilnetzbetreiber entfernt werden. Die nachträgliche Verplombung einer Zähleranlage ist kostenpflichtig.

Zusätzlich durch den Antragsteller verursachte vergebliche Anfahrten werden gesondert berechnet.

Gemeindewerke Wadgassen GmbH

Kontakt